Der Winter naht, also wechseln Sie Ihre Reifen

Es gibt zahlreiche Artikel zu diesem Thema, und die meisten Menschen sind sich dessen bewusst, aber dennoch sind die Menschen jedes Jahr aufs Neue schlecht auf den Winter vorbereitet, wenn er kommt. Die Menschen zögern sehr, zu früh auf Winterreifen umzusteigen, also warten sie es ab und sind dann überrascht. Es ist richtig, dass Winterreifen nur in der Wintersaison verwendet werden dürfen, der Hauptgrund dafür ist, dass sie für kalte Temperaturen und Winteroberflächen optimiert wurden. Es kann Vorschriften geben, die dazu führen, dass die Spikesreifen außerhalb bestimmter Daten nicht auf dem Auto montiert werden dürfen.

Da Winterreifen für die kalten Temperaturen optimiert wurden, reicht es aus, wenn die Temperaturen sinken, bevor Sie wechseln. Bei Temperaturen unter Null Grad Celsius schneiden die Winterreifen besser ab als Sommerreifen. Sie sollten also einfach auf die Ankunft des Schnees warten, sobald Sie sehen, dass die Nachttemperaturen unter Null sinken, können Sie Ihre Reifen wechseln. Sommerreifen zu haben und unter Winterbedingungen zu fahren, ist mit einer Gefahr verbunden, während Winterreifen und etwas wärmeres Wetter den größten Nachteil darstellen, ist etwas höherer Verschleiß, aber nicht mit einer Gefahr verbunden. Aus sicherheitstechnischer Sicht ist es daher wichtig, den Wechsel frühzeitig durchzuführen.

Höherer Verschleiß ist oft auch mit niedrigem Reifendruck oder minderwertigen Reifen verbunden, also wechseln Sie die Reifen frühzeitig, aber stellen Sie sicher, dass Sie hochwertige Winterreifen haben, um den Verschleiß in den Zeiten, in denen Sie vor dem Winter fahren, zu reduzieren. Achten Sie auch darauf, Ihren Reifendruck zu überprüfen, damit Sie den richtigen Druck in den Reifen haben, um sicherzustellen, dass Sie einen niedrigen Rollwiderstand und damit geringen Verschleiß haben. Ein hoher Rollwiderstand wirkt sich auch negativ auf Ihren Kraftstoffverbrauch aus, daher ist es wichtig, ihn zu überprüfen. Der Druck korreliert mit der Temperatur, so dass bei sinkender Temperatur auch der Reifendruck steigt. Der Druck ist also nicht konstant, was eine regelmäßige Reifendruckkontrolle beim Besuch der Tankstelle erfordert.

Beim Reifenwechsel auf Winterreifen geht es um Sicherheit und Leistung. Sie wollen sicherstellen, dass Sie sicher fahren und im Winter auf der Straße bleiben können. Achten Sie daher darauf, dass Sie rechtzeitig vor Beginn des Winters wechseln, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Weitere Informationen zur Umstellung auf Winterreifen finden Sie unter: https://www.nokiantyres.at/